News

Zuhause / Nachrichten / Industrie Nachrichten / So reparieren Sie einen tragbaren Generator

So reparieren Sie einen tragbaren Generator

Update:2022-03-14
Summary: Aber einer der häufigsten Gründe für den Ausfall eines tragbaren Generators ist einfach, dass er möglicherweise nicht genügend Kraftstoff hat. Vor al...
Aber einer der häufigsten Gründe für den Ausfall eines tragbaren Generators ist einfach, dass er möglicherweise nicht genügend Kraftstoff hat. Vor allem, wenn Sie es letztes Jahr verwendet haben. Achten Sie neben der Kraftstoffmenge auch auf die Kraftstoffqualität, da sich der Kraftstoff während der Lagerung verschlechtern kann. Wenn dies passiert ist und der Motor verstopft ist, müssen Sie möglicherweise einen Mechaniker um Hilfe bitten. Viele tragbare Generatoren verfügen über automatische Ölprüfungen und schalten sich automatisch ab, wenn der Ölstand zu niedrig wird.

Überprüfen Sie den Ölstand mit dem Ölmessstab und füllen Sie gegebenenfalls Öl nach, um den vollen Stand zu erreichen. Prüfen Sie auch, ob Ihr Generator einen Ölwechsel benötigt. Im Produkthandbuch Ihres Generators empfiehlt der Hersteller die Häufigkeit eines Ölwechsels. Ein häufiges Problem ist, dass ein Generator überlastet ist und einfach nicht genug Strom produzieren kann. Jeder tragbare Generator ist für eine bestimmte elektrische Last ausgelegt, die nicht überschritten werden sollte. Was vielen nicht bewusst ist, ist, dass bestimmte Geräte beim Starten mehr Strom verbrauchen als im Betrieb.

Der Generator kann möglicherweise die Betriebslast versorgen, nicht jedoch die Startlast, die bis zu fünfmal höher sein kann. Lösen Sie das Problem, indem Sie einige der Elemente vorübergehend entfernen. Fügen Sie sie nach und nach hinzu und warten Sie, bis sich einer in den Betriebsmodus versetzt hat, bevor Sie einen weiteren hinzufügen. Wenn Ihr tragbarer Generator läuft, aber keinen Strom erzeugt, hat er möglicherweise eine Sicherung durchgebrannt oder einen Leistungsschalter ausgelöst. Das Zurücksetzen des Leistungsschalters und das Ersetzen durchgebrannter Sicherungen lösen dies leicht.

Allerdings um vorzubeugen 12V thermoelektrischer Kühler Versuchen Sie herauszufinden, was zum Auslösen oder Durchbrennen geführt hat, bevor Sie den Generator neu starten. Wenn der Generator läuft, Sie aber keinen Strom bekommen, liegt wahrscheinlich eine interne Einstellung vor oder der Motor ist beschädigt. Um dies zu überprüfen, halten Sie ein Voltmeter und ein Amperemeter bereit. Informieren Sie sich in der Bedienungsanleitung Ihres Generators über die korrekten Messwerte und prüfen Sie, ob die Messgeräte übereinstimmende Messwerte anzeigen. Wenn nicht, dann handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein internes Problem, für dessen Behebung das Fachwissen eines Fachmanns erforderlich ist.