News

Zuhause / Nachrichten / Industrie Nachrichten / So reparieren Sie einen tragbaren Generator

So reparieren Sie einen tragbaren Generator

Update:2021-12-13
Summary: 1. Kraftstoff prüfen Wir wissen; es ist, als würde man es mir sagen 12v thermoelektrischer Kühler Überprüfen Sie, ob der Wasserkocher angeschloss...
1. Kraftstoff prüfen
Wir wissen; es ist, als würde man es mir sagen 12v thermoelektrischer Kühler Überprüfen Sie, ob der Wasserkocher angeschlossen ist. Einer der häufigsten Gründe für den Ausfall eines tragbaren Generators ist jedoch, dass er möglicherweise nicht genügend Brennstoff hat. Vor allem, wenn Sie es letztes Jahr das letzte Mal benutzt haben. Überprüfen Sie neben der Kraftstoffmenge unbedingt auch die Kraftstoffqualität, da der Kraftstoff während der Lagerung abgebaut wird. Wenn dies passiert und der Motor blockiert ist, müssen Sie möglicherweise einen Mechaniker um Hilfe bitten.



2. Überprüfen Sie das Öl
Viele tragbare Generatoren verfügen über eine automatische Ölkontrollfunktion, die sich automatisch abschaltet, wenn der Ölstand zu niedrig ist. Kontrollieren Sie den Ölstand mit einem Messstab und füllen Sie gegebenenfalls Öl bis zum vollen Stand nach.

3. Tragbarer Generator "Field Flash" mit Akku
Klingt kompliziert? Es bedeutet nur, den tragbaren Generator zu starten (Hinweis: Versuchen Sie nur, einen Kondensatorgenerator anstelle eines Wechselrichtergenerators zu verwenden). Bei längerer Lagerung wird der Magnetismus im Generatorrotor geschwächt, wodurch seine Stromerzeugungskapazität verringert wird. Der geringe Strom aus der Batterie kann dieses Problem schnell lösen.

Das Blitzen vor Ort ist eine einfache Starthilfetechnologie, die verwendet wird, um zu verhindern, dass tragbare Generatoren normal starten. Verwenden Sie die Batterie und schließen Sie das Generatorkabel richtig an die Batterie an (negativ zu negativ, positiv zu positiv, Kabel sind normalerweise farbcodiert). Entfernen Sie die Zündkerze vom Generator und ziehen Sie am Startkabel, damit es funktioniert.

4. Überprüfen Sie die Last
Ein häufiges Problem ist, dass der Generator überlastet ist und überhaupt nicht genug Strom erzeugen kann. Jeder tragbare Generator ist für bestimmte elektrische Lasten ausgelegt, die nicht überschritten werden sollten. Vielen ist nicht bewusst, dass bestimmte Geräte beim Starten mehr Strom verbrauchen als im laufenden Betrieb. Der Generator kann möglicherweise die laufende Last mit Strom versorgen, aber nicht die Startlast, die das Fünffache der Startlast betragen kann. Lösen Sie das Problem, indem Sie einige Elemente vorübergehend löschen. Fügen Sie sie nach und nach hinzu, warten Sie, bis einer von ihnen in den Betriebsmodus wechselt, und fügen Sie dann den anderen hinzu.3